SGO unterliegt der SG Mühlbach/Neunkirchen

Am Sonntagnachmittag war der Tabellenführer, die SG Mühlbach/Neunkirchen, zu Gast im Hellerwald. Wie in der Vorwoche versuchte man den Favorit bestmöglich zu ärgern. Trotz der Feldüberlegenheit konnten die Gäste in den ersten 30 Minuten keine echte Torchance verbuchen. Die SGO hielt mit viel Kampf und Einsatzbereitschaft dagegen, machte sich das Spiel jedoch selbst schwer. Individuelle Fehler und ein Treffer nach Abseitsstellung führten in schneller Folge zum 0:3 Pausenstand. Auch die zweite Halbzeit spielte sich weitestgehend zwischen beiden Strafräumen ab. Mühlbach gelang in der Schlussphase noch der vierte Treffer, bevor R.Pukall in der Schlussminute den Ehrentreffer zum 1:4 (0:3) Endstand erzielte.

Es spielten: Gauch; Jung, Gebhardt, Schumacher; Gilcher, Pukall R., Pukall J., Küntzer, Schmitt, Borger (Früh E.); Stiebitz (Heinz)

Die Reserve mussten wir leider erneut absagen.