Knappe Niederlage gegen Pfeffelbach/Herchweiler

Nach einer langen Winterpause wurde die Rückrunde am gestrigen Sonntag in Odenbach gegen die SG Pfeffelbach/Herchweiler fortgesetzt. In der Vorrunde war man dem Gegner klar unterlegen und auch diesmal startete man denkbar schlecht in die Partie. Bereits nach wenigen Minuten geriet man in Rückstand. Doch unsere Mannschaft rappelte sich schnell auf und zeigte ein beherztes Spiel mit einigen guten Offensivaktionen. Es entwickelte sich ein umkämpftes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 2.Halbzeit war die SGO weiter am Drücker, allerdings wollte der Ball nicht über die Torlinie. Das Torgestänge und ein gut aufgelegter Gästekeeper verhinderten den Ausgleich. Gegen Ende der Partie zeigte sich der Gast als das abgezocktere Team und besorgte mit dem 0:2 gleichzeitig den Endstand der Partie. Die SGO wurde für seine sehr engagierte Leistung leider nicht belohnt.

Es spielten: Gauch; Jung, Kunz, Schumacher; Gilcher, Pukall R., Gebhardt, Küntzer, Schmitt (60. Pukall J.), Daugs (45. Borger); Stiebitz

Die Reserve unterlag mit 0:3 (0:2).