SGO verliert Derby in Hefersweiler!

Nach den wenig erfolgreichen Vorwochen, verlor die SGO auch das Derby beim SV Hefersweiler. Nach 15 Spielminuten konnte man durch C.Borger in Führung gehen. Diese hatte bis zum Seitenwechsel Bestand. Nach der Pause drehte der SVH die Partie und gewann letztlich mit 3:1 (0:1).

Es spielten: Marx; Jung, Eckel (Gebhardt M.), Kunz; Früh E., Pukall J. (Lange C.), Pukall R., Gebhardt F., Küntzer, Borger; Schneider (Bräunling)

Das Spiel der Reserve wurde von Hefersweiler abgesagt!